Säuglinge – kompetent und bedürftig

Baby strahlt, Baby weint

Bezug zum Fachtext:
Säuglinge haben bereits bei Geburt viele Kompetenzen und entwickeln sich rasant weiter. Sie erlernen den Schlaf- und Wachrhythmus, gewinnen bald schon ihr Gegenüber mit einem Lächeln und werden immer besser darin, sich selbst zu beruhigen. Vor allem aber: Säuglinge sind bereits von Geburt an äusserst individuell und aktiv. Darauf verweist «Baby strahlt – Baby weint». Es besteht aus humorvoll zusammengestellten Fotos von Babys in unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenster Mimik. Einzelne Sätze verbinden die Bilder miteinander und regen zum Nachdenken oder auch zum Lachen an.

Inhalt: Säugling, Individualität, Mimik, Gefühle, Fotoband

Ellwand, David
Baby strahlt, Baby weint
Moritz 2010
ISBN 978-3-89565-213-4
Ab 2 Jahren

Kind und Katze

Bezug zum Fachtext:
«Kind und Katze» kommt ganz ohne Worte aus. In einfachen Bildern erzählt es den Tagesablauf eines Kleinkindes vom Aufstehen bis zum Einschlafen. Eine Katze begleitet das Kind dabei. Während das Kind aufsteht, streckt sich die Katze. Gleichzeitig trinken die Beiden ihre Milch und nach dem Spiel waschen sich beide auf ihre Weise und legen sich schlafen. Man staunt über die Selbstständigkeit des kleinen Kindes, das bereits viele Alltagshandlungen alleine vollziehen kann. Tatsächlich sind ja schon ganz kleine Kinder in vielen Bereichen sehr kompetent!

Inhalt: Tagesablauf, kompetentes Kleinkind, Alltagshandlungen, Gegenüberstellung von Kleinkind und Tier

Schweizer, Suse/Süess, Manuel
Kind und Katze
Atlantis 2014
ISBN 978-3-7152-0674-5
Ab 2 Jahren